Chiptuning für VW T6, T5 und Crafter

bhp adminbhp Chiptuning, VW Chiptuning

Chiptuning für den VW T6, T5, T4 und Crafter

von

bhp motorsport

 

Leistungssteigerungen für die Transporter Modelle von VW bietet bhp motorsport seit vielen Jahren an. Die Motoren der T4, T5 und inzwischen T6 Modelle sind mit hohen Reserven ausgestatten und somit perfekt für ein Chiptuning geeignet. In diesem Falle wird die Erhöhung der Motorleistung über eine Kennfeldoptimierung der Software des originalen Motorsteuergeräts erzielt (keine Tuning-Box). Die Fahrzeuge wurden über die Jahre hinweg immer wieder auf dem Leistungsprüfstand von bhp motorsport getestet und geprüft. Jeweils neue Motorentypen wurden umgehend aufgetrieben und umfangreichen Tests unterzogen. Somit konnten ideale Leistungswerte erzielt werden, ohne die Langlebigkeit oder Alltagstauglichkeit zu gefährden.

Beim T4 lohnte es sich nur, den 2.5TDI Motor zu modifizieren, denn nur dieser verfügte über ausreichende Technik, welche für eine elektronische Leistungssteigerung geeignet waren.

Beim T5 sah die Welt gleich ganz anders aus. Hier gibt es eine Vielzahl an Diesel-Varianten (1.9TDI, 2.0TDI, 2.0 Biturbo Diesel, 2.5TDI) und sogar einen Turbo-Benziner (2.0TSI). Bei bhp motorsport wurden alle Modelle häufig modifiziert und mit einer neuen Tuning-Motorsoftware versehen. Unter anderem ging es manchem Kunden auch um die Anhebung der Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung.

Chiptuning für den VW T6:

Inzwischen sind wir bei der 6ten Generation des VW angekommen. Genannt VW T6 – ideal für Chiptuning von bhp geeignet.

Der 2.0TDI mit einem Turbolader wird Werkseitig mit 84PS, 102PS, 114PS und 150PS angeboten. Hier sind Leistungssteigerungen durch Chiptuning von bis zu 200PS möglich.

Der 2.0 Biturbo Diesel – nun sogar mit 204PS ausgeliefert, hat Potenzial bis ca. 250PS

Der 2.0TSI Turbo Benziner mit 204PS wird auf eine Motorleistung von ca. 270 -280PS gesteigert.

Die Kennfeldoptimierung von bhp umfasst alle wichtigen Bereiche wie z.B. Einspritzung, Ladedruck, Partikelfilter Reinigung, GasPedal-Kennlinie, Drehmomentbegrenzungen und V-max Begrenzungen. Ebenfalls markant war die Änderung des Herstellers des Motorsteuergeräts: Bei VW T4 und T5 waren die Diesel Modelle immer mit Bosch Technik ausgestattet. Beim T6 2.0 Diesel Motor kommt jetzt das Delphi DCM6.2 zu Einsatz. Auch dieses kann zuverlässig modifiziert werden.

Beim VW Crafter verhalten sich die Leistungssteigerungen genauso wie bei den jeweiligen T4, T5 oder T6 Motoren.

Jede Tuning Software ist so angepasst, dass es ideal mit dem jeweiligen Getriebe harmoniert. Das DSG verkraftet die Einstellung ohne Schwierigkeiten, da bhp die Belastungsgrenzen des Getriebes nicht überschreitet. Bereits bei der Entwicklung des Chiptunings achtet bhp penibel darauf, dass zukünftig ein TÜV-Gutachten und eine Motor-Garantie angeboten werden können (Aufpreispflichtig).

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage zu den VW Modellen. Gerne beraten wir Sie ausführlich.