Chiptuning Stage 2 und 3

Stage 2 und Stage 3

F√ľr besonders¬†Leistungshungrige¬†bieten wir f√ľr manche Fahrzeuge und Motoren eine gr√∂√üere Leistungssteigerung an ‚Äď unsere Stufe 2.

Die erh√∂hte Mehrleistung wird durch zus√§tzliche Hardware wie beispielsweise einem gr√∂√üeren Ladeluftk√ľhler, einer Downpipe (Sportkatalysator), einer ge√§nderten Ansaugung (Air-Intake), und / oder anderen vergr√∂√üerten Bauteilen wie zum Beispiel einem modifizierten Turbolader erzielt. Diese Bauteile wurden alle daf√ľr geschaffen, die ‚ÄěF√ľllung‚Äú weiter zu erh√∂hen. Je mehr Luft / Kraftstoff Gemisch man in den Brennraum bekommt, desto h√∂her f√§llt die m√∂gliche Leistung des Motors aus.

Downpipe¬†‚Äď verbessert durch geringeren Abgaswiderstand die Str√∂mung im Auspuff.

Vorteil:¬†Bessere F√ľllung durch schnelleres Ableiten der Abgase, Verbesserung der thermischen Belastung, da die Abgasw√§rme schneller abgef√ľhrt werden kann. Besseres Ansprechverhalten, da die Turbine des Turboladers schneller die geforderte Drehzahl erreicht.

Ladeluftk√ľhler¬†‚Äď verbessert durch ein gr√∂√üeres K√ľhlernetz die Abk√ľhlung der Ansauglufttemperatur

Vorteil: durch¬†Chiptuning¬†erh√∂ht sich der Ladedruck, und somit auch die Ansauglufttemperatur. Durch bessere K√ľhlung der durch den Turbolader erhitzen Ansaugluft, passt mehr Gemisch in den Brennraum, da k√ľhleres Gasgemisch weniger Volumen einnimmt. Somit passen mehr Sauerstoffatome in den Zylinder, welche mit entsprechend mehr Kraftstoff verbrannt werden k√∂nnen.

Air-Intake¬†‚Äď verbessert durch einen Sportluftfilter und entsprechende Verrohrung den Ansaugwiderstand

Vorteil:¬†Ansprechverhalten des Motors steigt, da dem Motor die Luft schneller und meist k√ľhler zur Verf√ľgung gestellt wird. Herstellerseitige Widerst√§nde in der Ansaugung werden optimiert. Die Gasannahme wird schneller, der vom Motorsteuerger√§t angeforderte Ladedruck kann schneller aufgebaut werden ‚Äď das Drehmoment wird bei niedrigeren Drehzahlen erreicht. Das sogenannte Turboloch verringert sich.

Upgrade-Turbolader¬†‚Äď erh√∂ht durch eine vergr√∂√üerte Turbinengeometrie die dem Motor zur Verf√ľgung gestellte Luftmenge

Vorteil:¬†Durch die vergr√∂√üerten Ma√üe kann der Upgrade-Turbolader mehr Druck aufbauen (Peak-Ladedruck) und diesen auch bei h√∂heren Motor-Drehzahlen l√§nger aufrechthalten (Haltedruck). Dies f√ľhrt im Vergleich zum Serien Turbolader zu mehr Drehmoment und h√∂herer Spitzenleistung, da der Motor deutlich mehr Verbrennungsluft zur Verf√ľgung gestellt bekommt. Mehr Luft und mehr Kraftstoff welche als Gemisch zu kontrollierter Verbrennung gef√ľhrt werden erzeugen die erwartete Mehrleistung. Allerdings verschlechtert sich meist das Ansprechverhalten in niedrigen Drehzahlbereichen, da die gr√∂√üere Turbine l√§nger braucht, um auf Nenn-Drehzahl zu kommen.